Die Forstbetriebsgemeinschaft Am Butterbach/Prignitz umfasst derzeit gut 1.900 Hektar Wald und knapp 130 Mitglieder. Das Kerngebiet bilden dabei die Gemarkungen Boddin, Langnow und Schönebeck, wobei sich die weiteren Flächen von Putlitz bis Kyritz bzw. Wolfshagen bis Blumenthal erstrecken und somit ein großes Einzugsgebiet vorliegt. Generell steht die FBG allen Waldbesitzern im Land Brandenburg offen.

 

Der jährliche Holzeinschlag liegt bei rund 6.000 Festmetern. Seitens der FBG werden dabei die Flächen vorbereitet, Unternehmer eingewiesen, die Arbeiten kontrolliert sowie eingeschlagenes Holz aufgemessen und vermarktet. Darüber hinaus berät die FBG ihre Mitglieder in Fördermittelangelegenheiten und plant Pflanz- und Pflegemaßnahmen.

 

Neben der jährlichen Mitgliederversammlung informiert die FBG ihre Mitglieder mit regelmäßigen Informationsschreiben über das aktuelle Geschehen, die Lage auf dem Holzmarkt und forstpolitische Themen.